Hohenzollernresidenz Ansbach

ansbach_orangerie34.jpg

Eintauchen ins 18. Jahrhundert

Ansbach wurde 1456 von den Hohenzollern zur Residenz des Markgrafentums erhoben und erlebte im Anschluss eine Blütezeit, von der heute noch zahlreiche Bauwerke wie die Markgräfliche Residenz mit den 27 original eingerichteten Prunkräumen, die prächtige Orangerie im Hofgarten und die Kirche St. Gumbertus zeugen. Während der alljährlich stattfindenden „Rokoko-Festspiele“ erwacht das 18. Jahrhundert vor den authentischen historischen Kulissen erneut zum Leben: Besucher begegnen im Hofgarten blass gepuderten Hofdamen und stattlichen Kavalieren, können sich an Musik und Tanz der vergangenen Epoche erfreuen und sich vom Barockfeuerwerk verzaubern lassen.

82 Ergebnisse für Ihre Suche:

23722562_1700538789967080_5460783085571140087_n.jpg?oh=5a432cfa71b4a6e7af6bd84eb08f6a57&oe=5AA05DEA

Seit dem 16. November haben wir Ansbacher die Wanderausstellung "Fränkische Lebensbilder im Fokus der Reformation" im Markgrafenmuseum zu Gast. Zu bestaunen sind die Portraits von Persönlichkeiten aus der Anfangszeit der Reformation. Außerdem vermittelt die Ausstellung jede Menge Erfolgskonzepte aus der neuen Lehre, wie beispielsweise weitläufige Vernetzung und Mobilität.

[Original]

23659584_1696797053674587_7115995971367166787_n.jpg?oh=4e12139896303d3d0021c4edfd5e6e49&oe=5AA181DD

Lassen Sie sich in das Leben der Bürger des 19. Jahrhunderts entführen. Allerlei Wissenswertes über Pflasterzoll, Bierkeller, Brandwache und vieles mehr wird Ihnen der Nachtwächter bei seinem Rundgang erzählen.

Treffpunkt für die Nachtwächterführung ist am Freitag, 15. Dezember um 18:00 an der Pferdeplastik "Anscavallo" am Schlossplatz. Die Teilnahme kostet 6,00 Euro (Schüler, … [Original]

23622111_1692823917405234_5316239294372872370_n.jpg?oh=7a0f7e02995ba36c4d4b10a00757534c&oe=5A9C0904

Na, sind Sie noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenk?
Wie wär's mit unseren Geschirrtüchern im Ansbacher Bratwurst Design? 😉

Erhältlich nur bei uns im Amt für Kultur und Tourismus.

Geschirrtuch blau oder weiß: 5,95€ ; beide Farben im Set: 11,20€

#14cities #visitfranconia [Original]

23316467_1690323754321917_7206833150859830369_n.jpg?oh=5ce96952cf8642257238d86ea0213e68&oe=5A8E40C2

Am vergangenen Montag wurde Natascha Wodin mit dem August Graf von Platen Literaturpreis ausgezeichnet. Die Jury überzeugte sie mit ihrem Werk "Sie kam aus Mariupol."

Der Platen-Sonderpreis ging an den Autor und Journalist Thomas Medicus, in Anerkennung seines 2014 erschienenen Buches "Heimat. Eine Suche."

Herzlichen Glückwunsch! 😊

#14cities #visitfranconia [Original]

23244372_1687429361278023_4157363636700663976_n.jpg?oh=841b81d3c7a452681c248f4ed211a6a6&oe=5A897DB9

Wer von Ihnen hat schon mal eine Ansbacher Bratwurst gegessen? Sicherlich die meisten.
Doch wer kennt die Geschichte der allseits beliebten Spezialität? Sicherlich die wenigsten.

Die Ansbacher Bratwurstführung verbindet Geschichtliches mit kulinarischem Genuss. Sie erfahren Wissenswertes und Kurioses über die Herstellung und Herkunft der Bratwurst sowie die Gastronomietradition der … [Original]

23347493_924621381037787_5795089515819302912_n.jpg

Overlooking Ansbach #14Cities #Ansbach #VisitFranconia #igersfranconia #Smile4TravelinFranconia [Original]